Zahnärztliche Chirurgie in Erlangen

Zahnärztliche Chirurgie

Die Zahnärztliche Chirurgie umfasst verschiedene operative Eingriffe im Bereich der Mundhöhle und des Kiefers.

Einer der häufigsten chirurgischen Eingriffe in der Zahnmedizin ist die Weisheitszahnentfernung. Wenn die Weisheitszähne nicht genügend Platz haben, oder schief wachsen, ist eine Entfernung erforderlich. Diese erfolgt minimalinvasiv unter örtlicher Betäubung. Ebenso gehört die Wurzelkanalspitzenresektion in den Bereich der zahnärztlichen Chirurgie. Heilt nach einer Wurzelkanalbehandlung die Entzündung an der Wurzelspitze über längere Zeit nicht ab, kann eine Wurzelspitzenresketion notwendig sein. Unter örtlicher Betäubung wird der untere Teil der Zahnwurzel samt infiziertem Gewebe entfernt, wodurch die Entzündung abklingen kann. Ziel der Behandlung ist es den Zahn so entzündungsfrei zu erhalten.

 


Eventuell auch interessant für Sie?:

Newsletter abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich für unseren Newsletter zu registrieren!

Bitte addieren Sie 2 und 4.